Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Barbara Auer liest

20. August | 20:00 | 22:00

barbara-auer-liest-anna-deghers-der-ausflug-der-toten-mädchen
barbara-auer-liest-anna-deghers-der-ausflug-der-toten-mädchen

Barbara Auer liest Anna Seghers: Der Ausflug der toten Mädchen

in einer Bearbeitung von Martin Mühleis
mit Maria Reiter – Akkordeon
Christian Gruber – Gitarre

 

Barbara Auer, eine der bedeutenden deutschsprachigen Film- und Fernsehschauspielerinnen unserer Zeit, verleiht der Ich-Erzählerin Netty ihre Stimme. Zuletzt war sie in der Anna-Seghers-Verfilmung „Transit“ im Kino zu sehen, ein Berlinale-Wettbewerbs-Beitrag unter der Regie von Christian Petzold. Im Fernsehen brillierte sie aktuell in der Rolle der Ethikratsvorsitzenden in dem vieldiskutierten TV-Drama “Gott” von Ferdinand von Schirach.

Musikalisch begleitet wird sie von Maria Reiter, die viele von ihrer langjährigen Zusammenarbeit in der Band von Konstantin Wecker kennen. Mit Christian Gruber verbindet sie eine vielbeachtete musikalische Freundschaft. Ein faszinierendes Stück Weltliteratur, präsentiert von einem beeindruckenden Ensemble.

Ein Text mit Musik, der das Publikum auf sich selbst zurückwirft, irritierend in der Aktualität der Fragen, die er provoziert

 

Barbara Auer liest Anna Seghers: Der Ausflug der toten Mädchen

in einer Bearbeitung von Martin Mühleis
mit Maria Reiter – Akkordeon
Christian Gruber – Gitarre

barbara-auer-liest-anna-deghers-der-ausflug-der-toten-mädchen

 

Barbara Auer, eine der bedeutenden deutschsprachigen Film- und Fernsehschauspielerinnen unserer Zeit, verleiht der Ich-Erzählerin Netty ihre Stimme. Zuletzt war sie in der Anna-Seghers-Verfilmung „Transit“ im Kino zu sehen, ein Berlinale-Wettbewerbs-Beitrag unter der Regie von Christian Petzold. Im Fernsehen brillierte sie aktuell in der Rolle der Ethikratsvorsitzenden in dem vieldiskutierten TV-Drama “Gott” von Ferdinand von Schirach.

Musikalisch begleitet wird sie von Maria Reiter, die viele von ihrer langjährigen Zusammenarbeit in der Band von Konstantin Wecker kennen. Mit Christian Gruber verbindet sie eine vielbeachtete musikalische Freundschaft. Ein faszinierendes Stück Weltliteratur, präsentiert von einem beeindruckenden Ensemble.

Ein Text mit Musik, der das Publikum auf sich selbst zurückwirft, irritierend in der Aktualität der Fragen, die er provoziert

 

Details

Datum:
20. August
Zeit:
20:00 | 22:00
Website:
https://www.theaterhaus.com/theaterhaus/index.php?id=1,2,345

Veranstaltungsort

Theaterhaus Stuttgart
Siemensstraße 11
Stuttgart, 70469
Telefon:
0711-4020720

Veranstalter

Theaterhaus Stuttgart